Sun

Nächste Termine

Abendlied - Live-Blasmusik mit den Schwäble
Do 05.08.21 19:00 - 21:00 Uhr
Weinfest
Sa 04.09.21 16:00 - 21:00 Uhr
Festumzug 120Jahre MV Rottenacker (Nachholtermin)
So 19.09.21 00:00 Uhr
Kaffeekränzle mit Ehrungen
So 26.09.21 15:00 - 19:00 Uhr
Bibelübergabe
Di 28.09.21 18:30 - 19:30 Uhr

Login

Social Media

 

Achim Götz - 30 Jahre Dirigent der Schwäble

Achim Götz feiert heute ein ganz besonderes Jubiläum: Besser bekannt als „Gonzo“ steht er seit dem 15.04.1991 ohne Unterbrechung am Dirigentenpult der „Langenauer Schwäble“.

Dies bedeutet: 1.500 geleistete Proben, über 100 Konzerte, mindestens 300 Unterhaltungsauftritte, zahlreiche gewonnene Preise auf nationalen und internationalen Wettbewerben, 30 Probenwochenenden und mindestens 100.000 weiße Haare mehr.

Achim hat unsere Schwäble zu dem gemacht, was sie heute sind: Ein Aushängeschild der Stadt Langenau mit einem Bekanntheitsgrad bis in den hohen Norden Deutschlands.

Mit seinem Markenzeichen, dem blauen Fuhrmannskittel, sticht er aus der Masse der roten Schwäble sofort hervor. 30 Jahre engagiert er sich nun unermüdlich in der Jugendarbeit des Musikvereins Langenau.

Dabei ist es Gonzo wichtig, den jungen Musikern Werte wie Traditionsbewusststein, die aktive Teilnahme am Vereinsleben und den Spaß und die Freude am Musizieren und dem Hobby „Blasmusik“ mit auf den Weg zu geben. Mit einem immer wieder sehr kreativen Konzertprogramm motiviert er seine Musiker und treibt sie zu Bestleistungen an. Diese gesunde Mischung aus Probendisziplin und Freizeitaktivitäten sorgt für ein starkes Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt innerhalb der Jugendkapelle.

Die wöchentlichen Proben bieten den Schwäble einen Ort, an dem sie sich willkommen und wohl fühlen dürfen, dort entstehen Freundschaften fürs Leben. Bei den jährlichen stattfindenden Ausfahrten nach Heikendorf, Langenau/Sachsen, Waging am See, Ungarn, Tennenbronn und vielen weiteren Zielen hat Achim Götz für hunderte Schwäble Erinnerungen geschaffen, die diese auch noch ihren Kindern erzählen werden.

Wir danken unserem Gonzo im Namen des gesamten Musikverein Langenau und aller ehemaligen und aktiven Schwäble aus tiefstem Herzen für diese 30 Jahre. Er ist für uns alle ein Vorbild, denn es ist unglaublich, wie viele Stunden er bereits in uns und in die Musik investiert hat.

Die Schwäble freuen sich schon jetzt auf viele weitere Proben mit Gonzo. Dann wird sich hoffentlich auch eine Möglichkeit bieten, dieses Jubiläum gebührend zu feiern.