Sun

Nächste Termine

Konzert kath. Kirche
Sa 13.10.18 19:00 - 21:00 Uhr

Login

Social Media

 

Sommerferienprogramm der Orffgruppe

Die Orffgruppe ist eine Form der musikalischen Früherziehung. Dabei werden besonders die Orff-Instrumente in den Vordergrund gestellt.

Diese und das Kennenlernen von Klängen, Tönen, Tonhöhen, Rhythmus und Dynamik war das Ziel unserer Teilnahme beim Sommerferienprogramm der Stadt Langenau. Bei 25 Kindern war unser Kurs bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Mit der Geschichte “Abenteuer auf der Ach” von Ilka Bollmann zog sich durch die zwei Tage ein roter Faden. Darin geht es um den kleinen Marienkäfer Mario, der am Nauursprung – also direkt vor der Haustür des Musikerheims – lebt. Mario erfährt von seinen Freunden, dass in zwei Tagen in der Wörth das große Sommerfest der Tiere stattfindet. Da unser Marienkäfer aber noch so klein ist und keine weiten Strecken fliegen kann, begibt er sich auf eine abenteuerliche Schifffahrt in einem Papierschiffchen. Glücklicherweise geht am Ende alles gut und Mario kommt wohlbehalten in der Wörth an.

Das Sommerfest haben wir dann kurzerhand ins Musikerheim verlegt und alle Eltern, Großeltern und Geschwister unserer Teilnehmer zu einem kleinen Abschlusskonzert eingeladen. Mit Liedern wie “Alle meine Entchen”, “Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See”, Schmetterling du kleines Ding” und “Summ summ summ” wurde dem Publikum die große Vielfalt der Orff-Instrumente präsentiert.

Beim abschließenden gemeinsamen “Ententanz” waren die Kinder nochmals als Tänzer gefordert.

Der große Ansturm auf unser Kursangebot hat uns sehr glücklich gemacht und darin bestärkt alles dafür zu tun, unsere Orffgruppe wieder zum Leben zu erwecken.

Vielen Dank an das fleißige Betreuerteam Tabitha Sihler, Elisa Romer und Annabel Wöhrle sowie an die Mädels in der Küche Sabine Danigel und Blandina Moll.